Unser Engagement für Klima und Umwelt

Der Schweriner Wohnungsbaugenossenschaft eG (SWG), eine bedeutsame Vermieterin in der Landeshauptstadt Schwerin, ist der Klima- und Umweltschutz ein wichtiges Anliegen.
Durch nachhaltiges Bauen, klimafreundliche energetische Sanierungen wie auch den Einsatz umweltfreundlicher Energiekonzepte im eigenen Bestand trägt die SWG dazu bei, CO2- und Feinstaubemissionen zu senken.

Bereits 2012 wurde ein Niedrigenergiehaus im Modellquartier „Am Grünen Tal“ errichtet, auch das Wohnquartier „An den Seeterrassen“ ist mit Solaranlagen ausgestattet. Kürzlich wurde in der Weststadt eine Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Mit dem SWG-Stromer sind die Hausmeister für unsere Mieter flott und umweltfreundlich unterwegs, zusätzlich wurden Parkflächen mit Ladestationen für Elektro-Autos geschaffen.

Die SWG setzt auf grüne Wohnquartiere. So wurden im Mueßer Holz Blühwiesen angelegt, um Bienen und anderen Insekten einen Lebensraum zu geben. Mietergärten und grüne Oasen beeinflussen die Lebensqualität und Gesundheit der Bewohnerinnen und Bewohner, stärken die Nachbarschaft und die Naturverbundenheit.

Der Schutz der Menschen UND der Umwelt sind uns wichtig.

Guido Müller & Manuela Friedrich, Vorstand