Schelfbauhütte

Seit 2003 haben wir über 50 historische Gebäude in und um Schwerin denkmalgerecht saniert und energetisch ertüchtigt. Dabei wurden konsequent ökologische Baustoffe eingesetzt.Zudem entwickeln wir seit dem Jahr 2011 auf dem Gelände der ehemaligen Brauerei Schall und Schwencke das Wohnquartier Alte Brauerei Schwerin. Die Siedlung entsteht unter ökologischen Gesichtspunkten. Vorgefundene Baustoffe werden aufgenommen und wiederverwendet. Die Gebäude entstehen in Holzbauweise. Die verwendeten Materialien und Verbindungen sind so einfach wie möglich und so kompliziert wie nötig. In dieser Weise entsteht auf dem Gelände der Alten Brauerei eines der umfangreichsten ökologisch gebauten Quartiere in Mecklenburg-Vorpommern.

Mit der Konzipierung des Vorwärtsquartiers laufen seit 2017 die Planungen für das nächste ökologische Innenentwicklungsprojekt in Schwerin.

Wir wissen, dass nachhaltiges Bauen ein wichtiger Faktor im Klimaschutz ist.

Ulrich Bunnemann